Cyprus (Deutsch)
 
 
 
 

Auflieger-Programm

EURO-low-loader314

Nooteboom Tieflader

Seit der Auslieferung des ersten ausschwenkbaren Aufliegers im Jahre 1953 setzen die Nooteboom in Gang gesetzt hat, wurden von.... Weiter...


semi-low-loader
312

Nooteboom Semi-Tieflader

Nooteboom hat ein umfangreiches Programm an vielfältig einsetzbaren Semitiefladern, die unter anderem für den Transport von Baggern... Weiter...


flatbed-trailer
316

Nooteboom (teleskopierbare) Flachbettauflieger

Für den Transport langer Ladungen bietet Nooteboom ein umfang-reiches Sortiment an Aufliegern unter ... Weiter...


Nooteboom ASD Supertrailer
322

Nooteboom Anhänger

Nooteboom Anhänger sind einfache und effektive Transportlösungen bis gut 30 Tonnen Nutzlast. Sie werden vor allem von Betrieben verwendet... Weiter...

 

Neueste Nachrichten

Nooteboom auf IAA 2014

Von Donnerstag, dem 25. September bis einschließlich Donnerstag dem 2. Oktober ist die IAA das Internationale Zentrum für Neuheiten im Bereich Mobilität, Transport und Logistik.

Größter 3+6 Pendel-X Tieflader von Nooteboom für ADM Team Heavy Weight

Eine Mischbatterie für Chemikalien baute VDL-KTI im belgischen Geel für eine neue Ölbohrplattform in schottischen Gewässern nahe Hartlepool. Die Abmessungen der Anlage: 9,5 Meter lang, 5,1 Meter breit und etwa 8 Meter hoch.

Bolk investiert in 35 Pendel-X Achslinien von Nooteboom

Die Bolk Transport B.V. aus dem niederländischen Almelo kauft für ihren Fuhrpark in diesem Jahr 35 Pendelachslinien von Nooteboom. Ihren Einsatz finden sie in Transportlösungen für Windturbinen, Industrieanlagen und Baumaschinen. Außer einigen Pendelachstiefladern mit Interdolly und drei Super Wing Carriers für 70 Meter lange Rotorblätter enthält die Lieferung auch zwei MULTI-PX Modul-Semi-Tieflader mit Multidolly.

Ulferts & Wittrock legt sich den neuesten Nooteboom MCO-PX Multidolly auf acht Achslinien zu

Ihren Fuhrpark für Spezialtransporte hat Ulferts & Wittrock um diverse Schwertransportauflieger von Nooteboom erweitert. Ulferts & Wittrock mit Hauptsitz in Oldenburg ist ein tonangebendes Unternehmen für Kranarbeiten und Spezialtransporte. Im Wagenpark finden sich mehr als 120 Autokrane und 40 Schwer- und Spezialtransportfahrzeuge, darunter neuerdings auch einige 6-achsige, teleskopierbare Nooteboom Semitieflader und ein MCO-PX Semi der neuesten Generation mit 8 Achslinien und abnehmbarem Multidolly.

Neuer 3+6 Pendel-X Tieflader von Nooteboom

Ein PXE Tieflader auf neun Achslinien ist das neue Paradepferd im Nooteboom Tieflader-Programm. Der erste dieser Schwerlastzüge, ausgeführt als ICP Interdolly mit drei Achslinien und Pendel-X Tieflader mit sechs Achslinien, wurde kürzlich an das dänische Unternehmen Bomholt ausgeliefert. Das Zuggesamtgewicht innerhalb des europäischen Wegenetzes beträgt sage und schreibe 155 Tonnen (bei 80 km/h). Mehrere dieser neuen Kombinationen sind derzeit bei Nooteboom in der Produktion und werden in Kürze ausgeliefert.