Internationaal (Deutsch)
 
 
 
 

Tieflader

Pendel-X Euro low-loader

314
Seit der Auslieferung des ersten ausschwenkbaren Aufliegers im Jahre 1953 setzen die Nooteboom Tieflader über die Grenzen Europas hinaus Maßstäbe. Viele bedeutende Entwicklungen, die Nooteboom in Gang gesetzt hat, wurden von anderen Herstellern übernommen. Heutzutage hat Nooteboom ein weitreichendes Sortiment an Tiefladern mit 2 bis maximal 11 hydraulisch gesteuerten Achsen bis zu einer Gesamtnutzlast von gut 134 Tonnen. Für diese Tieflader können Sie aus einem breitgefächerten Programm die Ladeflächen auswählen, die exakt auf Ihre spezifischen Transportbedürfnisse abgestimmt sind. Viele Ladeflächen lassen sich typabhängig auf etwa 4 Meter verbreitern und auf etwa 30 Meter Länge ausziehen.

pendel-x-euro-low-loader

Nooteboom
Pendel-X Euro Tieflader

Die neueste Tieflader-Generation von Nooteboom sind die Pendel-X Eurotieflader. Diese Tieflader sind mit Pendelachsen ausgestattet und gelten als ultimative Transportlösung für den Transport von Baumaschinen und Baggern. Weiter...

EURO-low-loader2

Nooteboom Euro Tieflader

Mit Nooteboom Eurotiefladern werden unter anderem Bagger, Kettenfahrzeuge, Kessel, Radlader, Boote, Mähdrescher und Maschinenteile transportiert. Das zulässige Gesamtgewicht der größten Tiefladerkombination beträgt maximal 134 t bei 80 km/h.Weiter...

Nooteboom Jeepdolly

361
In Verbindung mit einem 1-achsigen Jeepdolly ist ein 3- oder 4-achsiger Euro Tieflader oder Pendel-X Tieflader eine in der Praxis außergewöhnlich erfolgreiche Transportlösung für den Maschinentransport. Weiter...

Nooteboom Interdolly

359
Der Nooteboom Interdolly zeichnet sich durch seine Vielfachkupplung und vor allem sein einmaliges und einheitliches Verbindungskonzept aus. Das Hinzufügen oder Entfernen des Interdollys ist hierdurch sehr bequem und schnell zu realisieren. Weiter...

 

Neueste Nachrichten

Ulferts & Wittrock legt sich den neuesten Nooteboom MCO-PX Multidolly auf acht Achslinien zu

Ihren Fuhrpark für Spezialtransporte hat Ulferts & Wittrock um diverse Schwertransportauflieger von Nooteboom erweitert. Ulferts & Wittrock mit Hauptsitz in Oldenburg ist ein tonangebendes Unternehmen für Kranarbeiten und Spezialtransporte. Im Wagenpark finden sich mehr als 120 Autokrane und 40 Schwer- und Spezialtransportfahrzeuge, darunter neuerdings auch einige 6-achsige, teleskopierbare Nooteboom Semitieflader und ein MCO-PX Semi der neuesten Generation mit 8 Achslinien und abnehmbarem Multidolly.

Neuer 3+6 Pendel-X Tieflader von Nooteboom

Ein PXE Tieflader auf neun Achslinien ist das neue Paradepferd im Nooteboom Tieflader-Programm. Der erste dieser Schwerlastzüge, ausgeführt als ICP Interdolly mit drei Achslinien und Pendel-X Tieflader mit sechs Achslinien, wurde kürzlich an das dänische Unternehmen Bomholt ausgeliefert. Das Zuggesamtgewicht innerhalb des europäischen Wegenetzes beträgt sage und schreibe 155 Tonnen (bei 80 km/h). Mehrere dieser neuen Kombinationen sind derzeit bei Nooteboom in der Produktion und werden in Kürze ausgeliefert.

Neuer Super Wing Carrier von Nooteboom für A.M. - Kran Wind

Ein Newcomer unter den Transporteuren von Windkraftanlagen ist das Unternehmen A.M. - Kran Wind GmbH aus Schwedt OT Heinersdorf. Die A.M. - Kran Wind ist seit über zwei Jahren auf diesem Markt aktiv (in Polen seit 1997).

Neuer Semitieflader für Hubarbeitsbühnen, vorgestellt von Nooteboom

Für den Transport von Hubarbeitsbühnen hat Nooteboom einen Semitieflader mit einem hohen Nutzeffekt entwickelt. Alle denkbaren Funktionalitäten für den effizienten Transport von Hubarbeitsbühnen wurden an diesem neuen, hydraulisch gelenkten Hubarbeitsbühnen-Semitieflader verwirklicht.

Nooteboom liefert den 100sten Auflieger an PEMA

Die PEMA Truck - Trailer Vermietung mit Hauptsitz in Herzberg am Harz hat ihre Mietflotte kürzlich um mehrere Nooteboom Semitieflader erweitert. In den vergangenen Jahren wurden insgesamt mehr als 100 Nooteboom-Auflieger an PEMA geliefert. Dabei handelt es sich vor allem um 3- und 4-achsige teleskopierbare Teletrailer und Semitieflader, die teils mit Nachlauflenkung, teils mit Zwangslenkung ausgestattet sind.